Wege aus dem Hamsterrad | Harms & Haben

Wege aus dem Hamsterrad

Einzelberatung und Coaching bei Mobbing

Veranstaltungsthema:

Wenn das Gefühl "auftaucht" betroffen zu sein, ist es an der Zeit, Energie dafür einzusetzen diesen Fragen nachzugehen und den Kreislauf zu unterbrechen. Erfahrung positiv für sich umzusetzen ist ein wesentlicher Beitrag für die Entwicklung einer stimmigen Zukunftsperspektive. Das gilt auch dann, wenn Sie diesen Arbeitsplatz bereits verlassen haben. In der Beratung geht es zunächst einmal ums Erzählen:

  • Was ist passiert?
  • Wie fing es an?
  • Ist es in Ihrer Einschätzung Mobbing, oder (noch) ein "normaler" Konflikt?
  • Haben Sie etwas unternommen?

Daneben geben wir Informationen und Adressen aus den "begleitenden Bereichen" wie Gesundheit, Recht, Therapie und Selbsthilfe. Danach haben Sie die Möglichkeit eine Beratungsreihe zu vereinbaren. Dort erwarten Sie reflektierende Gespräche und ein strukturiertes Vorgehen anhand unserer Beratungskonzeption. Je nach "Stand" im Mobbingprozess kann das sein:

  • Analyse der Situation (verbal und visuell)
  • Welche Ziele haben Sie?
  • Welche Möglichkeiten gibt es?
  • Für welche Möglichkeit entscheiden Sie sich?
  • Mit welcher Strategie kommen Sie dahin?
  • Gesprächsverhalten u. -vorbereitung: Was sagen Sie wann und vor allen Dingen wie?

Beide beraten wir seit Jahren Mobbingbetroffene. Wir finden es wichtig, dass Sie in der Beratung die Erfahrung machen können, "Ihren" Weg zu wählen und lernen, diese Selbstbestimmtheit auf den Arbeitsplatz zu übertragen. Unsere Erfahrungen und die konzeptionelle Grundlage der Beratung sind in unseren Büchern "Das Hamsterrad", "In eigener Sache" und "Mobbing - Frauen steigen aus" veröffentlicht.

Einzelberatung

Termine nach Vereinbarung
Die Veranstaltung findet in unseren eigenen Räumlichkeiten statt.
Flyer zu der Veranstaltung: