Worüber Maria spricht – und was Josef hört | Harms & Haben

Worüber Maria spricht – und was Josef hört

Angebot für Organisationen

Veranstaltungsthema:

Die Erfahrung, jemanden nicht zu verstehen oder selbst nicht verstanden zu werden, ist gängiger Alltag. "Wir haben uns missverstanden" oder gar "Die Kommunikation ist gestört" sind Beschreibungen dieser Erfahrung. Diese Einschätzungen zeigen ein Mehr oder Weniger auf der Skala an, deren Endpunkte von umfassender Verständigung bis hin zu einem totalen Fehlschlagen von Kommunikation reichen. Kommunikation hat in gewisser Weise Versuchscharakter und es besteht immer die Gefahr, dass der Versuch nicht zum Erfolg führt. Gelungene Kommunikation ist also kein selbstverständliches Resultat eines Gesprächs, es bedarf einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der eigenen Möglichkeiten, um die Ergebnisse von Kommunikation zu verbessern.   Dieses Angebot richtet sich an Menschen die sicherstellen wollen, dass gelungene Kommunikation kein Zufallsprodukt ist.

Sie können:

  • erfahren was passiert, wenn Kommunikation nicht (mehr) gelingt,
  • Einblick in verschiedene Kommunikationstheorien nehmen,
  • schauen und erleben wie Kommunikation "funktioniert",
  • Wege aus kommunikativen Sackgassen üben

und

  • lernen, wie Sie in schwierigen und heiklen Situationen reagieren können.

Seminar

Termine nach Vereinbarung
Externer Veranstaltungsort: 
Wenn Sie Interesse an diesen Themen haben, aber keine Gelegenheit an einem Seminar teilzunehmen, sprechen Sie mich bitte an. Viele dieser Themen lassen sich auch im Einzelgespräch behandeln.