Angebote

Unsere Angebote richten sich vornehmlich an Menschen in der Arbeitswelt und umfassen je nach Bedarf Einzelberatung und Coaching, Kurse und Seminare, sowie Vorträge. Sie richten sich an Einzelpersonen und Teams, an Menschen in Leitungsfunktionen und an den Betriebs- und Personalrat. Termine entnehmen Sie bitte den einzelnen Angeboten oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Kurs

Veranstaltungsthema:

Durchgeführt von: 
Findet statt: 
Do.,01.Feb. 2018: 19:30 to 20:45
Do.,08.Feb. 2018: 19:30 to 20:45
Do.,15.Feb. 2018: 19:30 to 20:45
Do.,22.Feb. 2018: 19:30 to 20:45
Do.,01.Mär. 2018: 19:30 to 20:45
Do.,08.Mär. 2018: 19:30 to 20:45
Do.,15.Mär. 2018: 19:30 to 20:45
Do.,22.Mär. 2018: 19:30 to 20:45
Beschreibung der Veranstaltung: 

Ziel des Autogenen Trainings ist es, Einfluss auf körperliche Prozesse zu nehmen und  Geist und Körper in einen entspannten Zustand zu bringen. Mit Hilfe von Selbstbeeinflussungs-Formeln werden Entspannungsempfindungen wie Schwere, Wärme und Ruhe hervorgerufen. Spannungen können abgebaut werden, innere Ruhe und Gelassenheit kehrt ein. Durch „formelhaften Vorsätze“ ist es möglich, Aufträge an sich selbst zu verankern, die nach Abschluss der Übung nachwirken (z. B. „Bei Stress bleibe ich ruhig und gelassen“).  

Kurs

Veranstaltungsthema:

Durchgeführt von: 
Termine nach Vereinbarung
Beschreibung der Veranstaltung: 

MBSR ist eine einfache und wirkungsvolle Methode um Stress abzubauen und das Wohlbefinden zu fördern. Dieser Einführungstag richtet sich an Menschen, die sich für das MBSR-Programm interessieren und die Methoden kennen lernen möchten. Vorgestellt werden die Basis-Übungen des Achtsamkeitstrainings: Body Scan (Körperspür-Übung), sanfte Yogaübungen und Meditationen in Ruhe und Bewegung. Anregungen, wie Achtsamkeit in den  Alltag integriert werden kann, runden diesen Tag ab.

 

Termine bitte erfragen.

Findet statt: 
Di.,14.Aug. 2018: 17:00 to 18:15
Di.,21.Aug. 2018: 17:00 to 18:15
Di.,28.Aug. 2018: 17:00 to 18:15
Di.,04.Sep. 2018: 17:00 to 18:15
Di.,25.Sep. 2018: 17:00 to 18:15
Di.,02.Okt. 2018: 17:00 to 18:15
Di.,09.Okt. 2018: 17:00 to 18:15
Di.,16.Okt. 2018: 17:00 to 18:15
Di.,23.Okt. 2018: 17:00 to 18:15
Di.,30.Okt. 2018: 17:00 to 18:15
Di.,06.Nov. 2018: 17:00 to 18:15
Di.,13.Nov. 2018: 17:00 to 18:15
Di.,20.Nov. 2018: 17:00 to 18:15
Di.,27.Nov. 2018: 17:00 to 18:15
Di.,04.Dez. 2018: 17:00 to 18:15
Di.,11.Dez. 2018: 17:00 to 18:15
Beschreibung der Veranstaltung: 

Diese Gruppe richtet sich an Menschen, die bereits an einem Entspannungstraining teilgenommen und "am Ball bleiben" oder eine Entspannungs-Methode kennen lernen wollen. Basis- und Kursprogramme aus der Progressive Muskelentspannung und dem Autogenen Training werden gefestigt und vertieft. Ergänzt werden die Stunden durch Achtsamkeitsübungen, Phantasiereisen und geführte Meditation. 

  • Einzeltermin 12,00 €
  • 5er Karte 50,00 €

 

Findet statt: 
Sa.,17.Mär. 2018: 10:00 to 17:00
Sa.,24.Mär. 2018: 10:00 to 17:00
Beschreibung der Veranstaltung: 

In diesem Wochenendkurs werden typische Stress-Situationen und stressverschärfende Einstellungen reflektiert. Alternative Umgehensweisen werden besprochen und Strategien zur Stress-Reduktion und Entspannung vorgestellt. Der individuelle Handlungsspielraum kann erweitert und der Alltag stressfreier gestaltet werden.      

Einzelberatung

Veranstaltungsthema:

Termine nach Vereinbarung
Beschreibung der Veranstaltung: 

Wenn das Gefühl "auftaucht" betroffen zu sein, ist es an der Zeit, Energie dafür einzusetzen diesen Fragen nachzugehen und den Kreislauf zu unterbrechen. Erfahrung positiv für sich umzusetzen ist ein wesentlicher Beitrag für die Entwicklung einer stimmigen Zukunftsperspektive. Das gilt auch dann, wenn Sie diesen Arbeitsplatz bereits verlassen haben. In der Beratung geht es zunächst einmal ums Erzählen:

Termine nach Vereinbarung
Beschreibung der Veranstaltung: 

„Natürlich ist die Simulation, diese Grundhaltung, ständig eigentlich keine Zeit zu haben, ein durch und durch unzumutbarer Zustand, für einen selbst und auch für alle um einen herum, die das Gerede von irgendwelchen Eigentlichs nicht mehr hören wollen. Auf nichts lässt man sich wirklich ein, für nichts nimmt man sich wirklich Zeit, beim Verzetteln denkt man an den Schreibtisch und am Schreibtisch ans Verzetteln, sodass man es schafft, weder zu arbeiten noch nicht zu arbeiten.“ aus der TAZ Berlin, 4./5. 11. 2006, Tilman Rammstedt

Termine nach Vereinbarung
Beschreibung der Veranstaltung: 

Die Erfahrung, jemanden nicht zu verstehen oder selbst nicht verstanden zu werden, ist gängiger Alltag. "Wir haben uns missverstanden" oder gar "Die Kommunikation ist gestört" sind Beschreibungen dieser Erfahrung. Diese Einschätzungen zeigen ein Mehr oder Weniger auf der Skala an, deren Endpunkte von umfassender Verständigung bis hin zu einem totalen Fehlschlagen von Kommunikation reichen. Kommunikation hat in gewisser Weise Versuchscharakter und es besteht immer die Gefahr, dass der Versuch nicht zum Erfolg führt.

Seminar

Veranstaltungsthema:

Durchgeführt von: 
Termine nach Vereinbarung
Beschreibung der Veranstaltung: 

Konflikte im Arbeitsleben sind Alltag, sie sind Bestandteil jeder Zusammenarbeit und tragen dazu bei, dass wir Potentiale entfalten, dass wir, und mit uns unser Umfeld, uns weiter entwickeln können. Ohne Konflikte würde jegliche Entwicklung stagnieren. Konflikte sind also hilfreich, ja sogar nützlich. Problematisch ist also nicht der Konflikt, sondern der Umgang mit ihnen durch die permanente Gefahr ihrer Eskalation.

Termine nach Vereinbarung
Beschreibung der Veranstaltung: 

Mobbing bedeutet eine Herabsetzung der Würde für den Einzelnen, beeinträchtigt das Klima negativ und stört darüber hinaus in erheblichem Maße die Abläufe in einer Organisation. Die Folgen reichen von hohen Krankenständen bis hin zu einer außerordentlichen Fluktuation. Im Vorfeld von Mobbing spielt der Umgang mit Konflikten eine maßgebliche Rolle. Dabei sind Konflikte nicht a priori schlecht. Einen destruktiven Verlauf nehmen sie erst dann, wenn sie unbearbeitet bleiben und personifiziert werden.

Termine nach Vereinbarung
Beschreibung der Veranstaltung: 

Konflikte begleiten unser Leben im Beruf und im privaten Alltag und fordern uns immer wieder zu Neuentscheidungen und Veränderungen heraus. Wir machen jedoch oft die Erfahrung, dass Konfliktlösungen im "Entweder-Oder", in Machtkämpfen, Abwertungen, Manipulationen oder Sprachlosigkeit festfahren und manchmal sogar zu Mobbing führen. Für Interessenvertretungen stellen sich da häufig die Fragen: Handelt es sich um einen "normalen" Konflikt oder ist es (schon) Mobbing? Und was kann man da machen?

Seiten